Bistum Fulda

Fortbildungsangebote für den Religionsunterricht

Auf dieser Seite finden Sie Angebote der Fortbildung für den Religionsunterricht. Wir haben Sie nach Schulformen und nach schulformübergreifenden Angeboten vorstrukturiert. Unter den schulformübergreifenden Angeboten finden Sie auch Veranstaltungen anderer Träger wie dem Pädagogischen Zentrum der Bistümer im Land Hessen (PZ) oder des Bildungshauses St. Michael in Kassel.


Zur näheren Information und zur Anmeldung folgen Sie bitte jeweils dem Hinweis "mehr". Wir hoffen, Sie mit diesen Angeboten bei Ihrer Arbeit unterstützen zu können.

Berufliche Schule


 

Förderschule


 

Grundschule


 
 

Sekundarstufe I


 

Schulpastoral


 

Fortbildung anderer Träger


 

Alle Veranstaltungen


 
 

 

Fortbildungsangebote für alle Schulformen

17. Januar 2018, 15:00 - 20:00 - Universität Kassel - Institut für katholische Theologie

Hoffnung - Kritische Potentiale der christlichen Heilserwartung für den Religionsunterricht

Der Systematische Theologe und Dogmatiker Prof. em. Dr. Franz-Josef Nocke (Universität Duisburg-Essen) wird zu dem Thema  "Was bringt die Hoffnung für das Leben in dieser Zeit?" sprechen.
Die Religionspädagogin Prof. Dr. Monika Jakobs aus der Schweiz (Universität Luzern) wird den Studientag durch einen Vortrag zum Thema "Zwischen Hoffnung und Angst. Über letzte Fragen mit Kindern und Jugendlichen nachdenken" mitgestalten.
Im Anschluss finden schulstufenspezifische und praxisrelevante Workshops statt.

Anmeldung und weitere Information über Institut für katholische Theologie, Universität Kassel

7. Juni 2018, 9:00 - 18:00 - Tag der Katechese mit Verleihung der Missio canonica in Fulda, Hotel Maritim und Hoher Dom

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda




Postfach 11 53

36001 Fulda



© Bistum Fulda