Abteilung Schule-Hochschule-Medien

Erteilung der kirchlichen Unterrichtserlaubnis und der Missio canonica

Voraussetzung für die Erteilung von katholischem Religionsunterricht ist eine kirchliche Unterrichtserlaubnis bzw. die Missio canonica. Die kirchliche Unterrichtserlaubnis wird nach Ablegung des Ersten Staatsexamens für ein Lehramt auf Antrag erteilt. Sie wird befristet ausgestellt und ist die Voraussetzung für die Erteilung von katholischem Religionsunterricht während der 2. Ausbildungsphase (Vorbereitungsdienst).

Die Missio canonica wird ebenfalls auf Antrag nach Ablegung des Zweiten Staatsexamens für ein Lehramt oder dem Nachweis einer vergleichbaren Ausbildung erteilt. Sie ist Voraussetzung für eine Einstellung als Religionslehrerin oder -lehrer.

Formulare und Unterlagen (PDF-Download) für die Antragstellung finden Sie auf dieser Seite.


Mentorat für Lehramtsstudierende

Ab dem WS 2015/2016 gibt es für die Lehramtsstudierenden im Bistum Fulda ein Mentorat. Weitere Angaben hierzu finden Sie in der auf dieser Seite bereit gestellten PDF-Datei sowie auf den Internetseiten des Katholisch-Theologischen Seminars an der Philipps-Universität Marburg, des Katholischen Instituts an der Universität Kassel und unter der Rubrik Mentorat auf den Internetseiten der Abteilung Schule - Hochschule - Medien.


Downloadbereich Kirchliche Unterrichtserlaubnis - Missio canonica

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda




Postfach 11 53

36001 Fulda



© Bistum Fulda