Bistum Fulda

Aktuelle Pressemeldungen

  • Schlussvesper der Herbst-Vollversammlung in Fulda

    Predigt von Erzbischof Dr. Heiner Koch (Berlin) in der Schlussvesper am 27. September 2018 in Fulda zur Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz.

  • Bistum Fulda äußert sich zur MHG-Studie und legt Zahlen vor

    „Den Betroffenen zuhören und ihnen glauben“ – Bistum Fulda äußert sich zur MHG-Studie und legt Zahlen vor.

  • Orgelmatinee im Dom

    In einer Orgelmatinee am Samstag, 29. September, um 12.05 Uhr im Fuldaer Dom wird Ioanna Solomonidou aus Stuttgart Orgelmusik von F. Couperin („Messe pour les paroisses“), J. S. Bach („Pièce d'orgue G-Dur“) und M. Duruflé („Prélude et Fugue sur le nom d‘Alain“) vorstellen.

  • Firmtermine im Herbst 2018

    Diözesanadministrator Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez spendet das Firmsakrament am 28. Oktober in St. Katharina Stadtallendorf, am 10. November in der Pfarrei St. Marien Windecken, am 18. November in der Pfarrei Erlöser der Welt in Bruchköbel, am 24. November in der Pfarrei St. Familia Bruchköbel und am 25. November in der Pfarrei St. Maria Hilfe der Christen in Niederdorfelden mit Schöneck.

  • Jugendgottesdienst der KLJB

    Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) lädt für Sonntag, 30. September 2018 um 18.30 Uhr herzlich zu einem Gottesdienst in die Pfarrkirche St. Laurentius in Großenlüder-Bimbach (Am Kirchborn 11) ein.

  • Eröffnungsmesse zur Herbst-Vollversammlung

    Kardinal Marx: „Wir schauen auf die Sünden der Kirche“ - Eröffnungsmesse zur Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz in Fulda 2018.

  • Akademieabend zur Hessischen Verfassung im Bonifatiushaus

    Am Donnerstag, 27. September, findet um 19 Uhr im Fuldaer Bonifatiushaus ein Akademieabend zum Thema „Eine neue Hessische Verfassung? Volksabstimmung 2018 statt.

  • Weihbischof Diez sendet eine Gemeindereferentin und vier Pastoralreferenten aus

    Am Samstag, 29. September, sendet Diözesanadministrator Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez eine Gemeindereferentin und vier Pastoralreferenten in den kirchlichen Dienst. Der Sendungsgottesdienst findet statt um 10 Uhr im Hohen Dom zu Fulda.

  • Bischof Algermissen wurde im Fuldaer Dom feierlich verabschiedet

    Bischof Heinz Josef Algermissen (75), dessen altersbedingtes Rücktrittsgesuch Papst Franziskus am 5. Juni dieses Jahres angenommen hat, ist am Sonntagnachmittag im vollbesetzten Hohen Dom zu Fulda feierlich verabschiedet worden.

  • Weihbischof Johannes Kapp verstorben

    Der emeritierte Fuldaer Weihbischof Johannes Kapp, der das Bistum Fulda über Jahrzehnte entscheidend mitgeprägt hat, ist am Samstag, 22. September, in Kassel im Alter von 89 Jahren verstorben. Er stand im 65. Jahr seiner Priesterweihe und im 43. Jahr seiner Bischofsweihe.

  • Diakon Böhm verstorben

    Im 54. Lebensjahr und im 1. Jahr seines Diakonats ist am Sonntag, 16. September, Diakon Winfried Böhm (Thalau) verstorben.

  • Kirchliche Sendungen im Hörfunk

    Innerhalb des Magazins „hr1 am Sonntagmorgen“ wird Diplomtheologe Christoph Hartmann (Fulda) am Sonntag, 23. September, um 7.45 Uhr im zehnminütigen Verkündigungsbeitrag „Sonntagsgedanken“ die Ansprache halten.

  • Missionarische Projektwoche „misiones – Glauben leben“

    Vom 22. bis 30. September kommen junge Christen in den Jossgrund, um eine missionarische Projektwoche mit dem Titel „misiones – Glauben leben“ anzubieten. Sie wollen den Menschen begegnen, ein offenes Ort bieten und miteinander ins Gespräch kommen. Dazu gehen sie jeden Tag von Haus zu Haus. Ziel ist es, die Freude am Glauben lebendig zu zeigen und neu zu entflammen.

  • 4. Ökumenische Wallfahrt mit Weihbischof Diez und Pfarrer Gruber

    Als Symbol ökumenischer Verbundenheit veranstaltet der Fuldaer Katholikenrat eine Wallfahrt. Ziel ist der Gebetsort für die Einheit der Christen „Maria im Grünen Tal“, nahe dem fränkischen Ort Retzbach.

  • Orgelmatinee im Dom

    In einer Orgelmatinee am Samstag, 22. September, um 12.05 Uhr im Fuldaer Dom wird Dr. Martin Gregorius aus Detmold Orgelmusik von C. Torunemire („Improvisation sur le Te Deum“), C. Franck („2. Choral d-Moll“), L. Vierne („Impromptu” aus „24 Pièces de fantasie”) und eine eigene Improvisation zum Bonifatiuslied und dem Hymnus „Veni creator spiritus” vorstellen.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda